Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Training vom Boden

 

Wer wünscht sich kein ausgeglichenes braves Pferd, mit dem man alles machen kann. Geländeritte, Hallenarbeit, Gelassenhiets Prüfungen, Reiterspiele, Bodenarbeit, Trail, alles was das Herz begehrt?

Auch wenn Sie als Züchter oder Privatperson keine Zeit für die Grundausbildung Ihrer Jungpferde haben sind Sie bei mir genau richtig.

Pegasoma arbeitet nach verschiedenen Prinzipien. Immer so, dass das Pferd am besten damit klar kommt.
Training vom Boden beginnt beim Fohlen ABC und geht bishin zum ersten Sattel und Reitergewicht. Danach übergebe ich die Pferde an Sie zurück oder nach Absprache ein einen professionellen Bereiter.

 

 

 

Was Pegasoma alles anbietet.

  • Halfter-Gewöhnung
  • Führ-Übungen
  • Spazieren gehen lernen
  • Hufe geben
  • bei der Hufbearbeitung gelassen sein
  • Respektieren des Menschen
  • Zusammenarbeit
  • Angebunden sein
  • Gelassenheitstraining ( Fahnen, Tüten, Planen, Bälle, Regenschirme, Rappelsack usw.)
  • Bodenarbeit (Druck weichen, um die Ecke denken, Rückwärts richten usw.)
  • Anlongieren
  • Zirzensik (Spanischer Schritt, Spanischer Gruß, Steigen, Kompliment...)
  • Korrektur von Problemen jeglicher Art ( Treten, Beißen, Steigen, Rüpeleien, Dominanzverhalten und viele mehr)
  • Erster Sattel
  • Erstes Reitergewicht
  • Traumatisierte Pferde wieder erreichen

 

Die Grundausbildungszeit ist mit 4-8 Wochen angesetzt. Einige lernen schneller die anderen brauchen etwas länger. Pegasoma arbeitet Individuell, an jedes Pferd angepasst. kein Pferd wird zu etwas gedrängt. Die Pferde lernen Schritt für Schritt ihren Weg zu gehen.

Sollte dies Ihr Interesse geweckt haben rufen Sie doch einfach an. Bei Fragen und anderen Anliegen stehe ich ihnen gerne persönlich zur Verfügung.